Wann kauft man am besten Kinderschuhe?

Wann neue Kinderschuhe?

Der richtige Zeitpunkt für neue Kinderschuhe? Wetter, Jahreszeit, Angebote und Auswahl sind entscheidend.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Sandalen, Gummistiefel, Winterstiefel, Halbschuhe oder Übergangsschuhe für Kinder zu kaufen? Solange die Füße noch im Wachstum sind müssen viele Eltern hier den Spagat meistern, nicht zu früh zu kaufen, aber auch noch rechtzeitig vorzusorgen, damit nicht wieder alle chicen Kinderschuhe und Angebote vergriffen sind. Hier ein paar Orientierungsanstöße und Tipps zum richtigen Zeitpunkt.

Jahreszeit und Wetter

Wohl das ausschlagsgebende Kriterium für die geeignete Schuhsuche ist natürlich das Wetter zur jeweiligen Jahreszeit. Wer die Kinderschuhe nicht “auf Vorrat” anschaffen oder wiederverwenden kann – also fast alle Eltern von Kleinkindern bis 6 Jahren – schaut und fühlt, wann die Jahreszeit umschwingt. Nicht immer ist es klar, ob nun der Winter tatsächlich vorbei ist oder wann genau es Zeit für die Herbststiefel wird.

Von vielen Eltern hört und liest man zu der Frage, wann Sie Schuhe kaufen immer wieder:

“Ich kaufe Kinderschuhe, wenn es kälter (bzw. wärmer) wird”.

Das ist nicht besonders erstaunlich, denn dies zeigt eigentlich nur, dass es hier keine genauere Faustregel gibt als das eigene Wettergespür. Da aber auch die Schuhsuche meist 1-2 Wochen dauern kann, bis man die Zeit und Energie zur Schuhsuche findet und sich für ein oder zwei Paar guter neuer Schuhe entscheiden konnte, ist es vorteilhaft, sich sobald möglich durchzuringen und die Suche – vielleicht gleichzeitig mit weiteren Kleidungsstücken wie Übergangs-Fleece, Kurz- und Langarm-T-Shirts oder neuer Winterjacke – in Angriff zu nehmen.

Angebote und Schnäppchen

Oft sind die Werbeplakate und Magazinwerbung schon im Januar oder Februar, also eigentlich noch zu früh auf Frühling ausgerichet. In der Tat spielen hier jedoch viele Eltern schon mit dem Gedanken, dass es ja jederzeit soweit sein kann und der Frühling bald kommt.
Wer hier rechtzeitig stöbert (z.B. in den bekannten Online-Shops) findet oft was passendes. Gerade bei Online-Shops wird allerdings dauerhaft mit Schlussverkauf / Sale geworben. Dies liegt daran, dass Angebote eben doch die meisten Eltern dauerhaft anlocken und die Online-Shops darum immer etwas im Sale anbieten. Die meisten Angebote sind jedoch nach den Saisonen zu finden, dazu könnt ihr unten gleich mehr lesen.

So findet man den richtigen Zeitpunkt für den Schuhkauf

Mit etwas Internet-Knowhow kann man sich etwas schlauer informieren und kaufen. Denn nicht nur Schuhläden und Online-Shops wissen genaustens, wann sich die meisten Eltern informieren und kaufen wollen. Google verrät uns die aktuellen Suchtrends und macht damit klar, wann die meisten Eltern einen Frühlingsanbruch oder Wintersaison spüren.

Wann kaufen die meisten Eltern Kinderschuhe?

Die Übersicht zeigt, wann am häufigsten nach dem Wort “Kinderschuhe” im Internet gesucht wird.

Fazit: Besonders der März (gefühlter Frühlingsbeginn) und der September (gefühlter Herbstbeginn) sind für die meisten Eltern die wichtigsten Zeitpunkte für die Suche nach neuen Kinderschuhen.

Wann suchen Eltern nach Kinderschuhen für Frühling, Sommer, Herbst und Winter?

Je nachdem, wie die Jahreszeit ausfällt, findet man ungefähr folgende Zeitpunkte, in denen sich Eltern (und natürlich auch Großeltern und Paten) nach Kinderschuhen für bestimmte Jahreszeiten im Internet umsehen. Nicht ohne Grund, denn oft gibt es hier die beste Auswahl, da die Verkaufssaison der Online-Shops und Vor-Ort-Schuhhäuser sich am Wetter orientiert und die Werbung auf Hochtouren läuft.

Fazit: Wer viel Auswahl will, sollte sich also zu diesen Zeitpunkten nach neuen Kinderschuhen umsehen. Wer gezielt nach Angeboten sucht, kauft eher etwas danach, denn hier werden die übrig gebliebenen Modelle aussortiert.

Welche Kinderschuhe?  Wann suchen die meisten? Wie lange wird gesucht?
Frühlingsschuhe Anfang März Ende Juni
Sommerschuhe Anfang Mai Ende Juni
Herbstschuhe Ende August Ende Oktober
Winterschuhe Anfang Oktober Ende November, auch auch noch im Dezember

Loslegen

Wer auf den Kinderschuh-Ansturm vorbereitet ist, kann meist etwas einfacher den Tagesablauf planen, was neben dem finanziellen wohl das Hauptproblem bei der Kinderschuhsuche ist. Wenn es eben genau diese Monate sind, an denen Schuhangebot am höchsten ist, kann man sich etwas besser darauf einstellen jetzt die Zeit zu investieren, und die tägliche Elternroutine und Kinderprogramm etwas daran auszurichten.
Auch die Kleinsten kann man mit für gute Kinderschuhe vorbereiten und begeistern, z.B. indem man mal zusammen schaut, was es hier so für Farben und Modelle gibt.

Seid ihr gerade auf der Schuhsuche?

Schaut doch mal bei unseren nützlichen Schuh-Tipps vorbei: