Spartipps: Kinderschuhe günstig kaufen

Chice rote Mädchen-Kinderschuhe aus Leder

Um diese umwerfenden Mädchen-Kinderschuhe günstig kaufen zu können, solltet ihr aus der Trickkiste schöpfen – ein wenig Recherche im Internet macht’s möglich, etwas Fleiss vorausgesetzt.

Hier findet ihr hilfreiche Tipps und Tricks, wie man Kinderschuhe günstig kaufen kann und somit viel Geld spart! Egal ob in Berlin, Hamburg, München oder auch ausserhalb der großen Städte, für jeden ist etwas dabei. Ihr könnt dadurch im Schnitt zwischen 20 – 30 € einsparen, und das auch bei Marken-Kinderschuhen mit hoher Qualität.

Spartipps für Kinderschuhe

Kinderschuhe müssen nicht so teuer sein! Wie ihr sparen könnt erfahrt ihr hier mit unseren gesammelten Spartipps für Kinderschuhe.

Spartipp: Kinderschuhe online kaufen

Neue Markenkinderschuhe könnt ihr mit einigen Tricks online günstiger bekommen, wenn ihr euch vor dem Kauf etwas umschaut. Hier einige Empfehlungen und Tipps, wie ihr online die perfekten Kinderschuhe findet und dabei bares Geld sparen könnt.

Kinderschuhe online kaufen   Sparfaktor:

Spartipp: Kinderschuhe im Outlet kaufen

Wenn ihr flexibel und mobil seid, fahrt doch mal im Outlet vorbei und ihr bekommt Markenkinderschuhe deutlich reduziert. Hier stellen wir euch beliebte Outlets in der Nähe vor:

Kinderschuhe im Outlet kaufen   Sparfaktor:

Spartipp: Gebrauchte Kinderschuhe kaufen

Der wohl größte Spartipp ist, einfach zu gebrauchten Schuhen zu greifen anstatt in teure neue Schuhe zu investieren. Hier erfahrt hier alles Wissenswerte zum Thema gebrauchte Kinderschuhe, wie z.B. Gesundheitliches, Spartipps und Kaufmöglichkeiten.

Kinderschuhe gebraucht kaufen   Sparfaktor:

Kinderschuhe sind oft zu teuer!

Gerade in den ersten Jahren eures Kinds habt ihr vermutlich schon das eine oder andere Mal überlegt, ob ihr unbedingt die üblichen 50 – 80€ (oder noch weitaus mehr?) für die neuen Kinderschuhe ausgeben müsst. Und sofort stellt man sich dann die Frage: halten diese dann wenigsten lang genug?

Warum sind Kinderschuhe so teuer?

Oft fragt man sich, warum man für Kinderschuhe fast das Gleiche wie für Erwachsenen-Schuhe zahlen muss. Zum einen verlangt die Herstellung von kleineren Schuhen aber auch eine hohe Arbeitszeit, da ein Kinderschuh aus 80-100 Teilen besteht. Die Schuhe müssen in wenigen Monaten das aushalten, was Erwachsenen-Schuhe über 2 Jahre leisten müssen. Die geringe Nutzbarkeit von nur einigen Monaten rechtfertigt aber keinesfalls die extrem hohen Kosten.
Für uns ist der Fall klar: Mit Kindern wird gerne ein lukratives Geschäft gemacht! Schließlich wollen doch Eltern nur das Beste für ihr Kind und da ist man ja “gerne” bereit, etwas mehr dafür zu zahlen.

Darum hier unsere Devise, die wir euch immer wieder ans Herz legen wollen: Geld sparen, wo immer es möglich ist, ohne dabei auf Qualität zu verzichten!