Kinderschuhe online kaufen – So könnt ihr sparen!

Gerade für Eltern bietet das Internet eine bequeme Alternative zum Kinderschuhkauf. Unabhängig von Öffnungszeiten oder Tagesform eurer Kleinen habt ihr eine riesiege Auswahl an Schuhen. Hier findet ihr Spartipps um die beliebten Schuhe online günstiger zu bekommen. Dazu gibts Testberichte und Tipps, wo ihr euch über gute Schuhe schlau machen könnt.

So spart ihr beim Online-Kauf

Habt ihr euch für den Online-Kauf entschieden, könnt ihr nun folgende Tipps beachten, um Kinderschuhe günstig zu kaufen und dabei Geld zu sparen.

Spartipp: Kinderschuh-Gutscheine

Für fast jeden Online-Shop gibt es Gutscheine, entweder für die Erstanmeldung oder als zeitlich begrenzter Aktionsgutschein. So kann man zwischen 5-20€ sparen durch 5 min Recherche.

Tipps für Gutscheine:

  • Vor der Anmeldung oder einem Schuhkauf immer kurz mal googeln, z.B. nach “gutschein zalando” oder “gutschein kinderschuhe”
  • Gelegentlich auch mal direkt bei den Gutschein-Portalen suchen:
    schuh-rabatt.de, sparwelt.de, gutscheinsammler.de etc.

Spartipp: Angebote in Online-Shops

Es lohnt sich oft, die Angebote mehrerer Online-Shops vor dem Kauf kurz miteinander zu vergleichen. Dies geht dank Suchfunktion und Suchfiltern auf den Web-Auftritten der Shops sehr schnell und spart bares Geld. Denn nicht jeder Online-Shop hat die gleichen Preise für jeden Schuh, da hier Kooperationen mit Schuhmarken verbreitet sind.

Übersichtlich dargestellt findet ihr günstige Kinderschuhe online besonders bei z.B. den folgenden großen Preissuchmaschinen:
Kinderschuhe bei idealo.deKinderschuhe bei billiger.deKinderschuhe bei günstiger.de

Spartipp: Mehrere Größen versandkostenfrei bestellen

Versandkosten für Bestellung und Rückgabe gibt es bei vielen Online-Shops für Kinderschuhe aus Konkurrenzgründen nicht. Der Rückversand von Schuhen ist überwiegend sehr kundenfreundlich und frei von Formalitäten. Darum könnt ihr problemlos mehrere Schuhgrößen bestellen, damit ihr auf jeden Fall die passende Größe dabei ist.

Unsere Empfehlung: 
Nutzt dies rigoros, denn dies ist einer der größten Vorteile des Kundenservice bei der Online-Bestellung.

Spartipp: Schlussverkäufe, Aktionen und Angebote

Bereits mitten im Sommer (Ende Juli) gehen oft die Schlussverkäufe der Online-Shops los und von da an gibt es Sandalen, Badeschuhe etc. meist um 20-30% günstiger zu kaufen. Unregelmäßig bieten die Online-Shops zahlreiche Sonderaktionen und Angebote an. Hier auf dem Laufenden zu bleiben ist aber gerade für Eltern schwer, denn man muss dafür regelmäßig bei den vielen Online-Shops vorbeischauen.

Immer aktuelle Rabatte:
Nutzt unseren Facebook- oder Newsletter-Service, wo wir euch über aktuelle Rabatte und Schlussverkäufe auf dem Laufenden halten!

Rabatt-Service bei Facebook

Wenn ihr uns liked/folgt, seht ihr aktuelle Rabatte und interessante Infos rund um Kinderschuhe. Wir posten ca. 1x im Monat, ihr werdet also nicht zugespamt, was uns wichtig ist!

 

Habt ihr weitere Spartipps die ihr teilen wollt? Spartipp melden

Online informieren:
Testberichte, Vergleiche und Elternerfahrungen zu Kinderschuhen

Für fast jedes Produkt, von der Hausratsversicherung bis zum Kühlschrank informieren sich ca. 70% der Nutzer vor dem Kauf im Internet. Vor dem Schuhkauf sollte es auch so sein, denn im Internet gibt es die Möglichkeit, die Erfahrungen vieler Eltern für sich zu nutzen. Hier eine kleine Auswahl an Anlaufstellen vor dem Kauf.

Elternforen

Es gibt im Internet zahlreiche Elternforen und Ratgeberseiten, auf denen über Vor- und Nachteile bestimmter Schuhe, Markenhersteller und Schuhhändlern diskutiert wird.
Zu den bekannten zählen hier: netmoms.de, gutefrage.net, eltern.de
Manchmal sind auch regionale Foren hilfreich, wenn man z.B. Tipps über lokale Schuhläden austauschen möchte. Gibt’s in vielen großen Städen, z.B. Berliner-Eltern.de

Lokalplattformen – Gute und schlechte Kinderschuhläden vor Ort erkennen

Auf Bewertungsplattformen könnt ihr Erfahrungsberichte zu Schuhläden in eurer Stadt finden. Die bekannteste Plattform ist qype.de, wo man auch Fotos der Kinderschuhläden sehen kann und so schöne Läden finden kann. Leider gibt es momentan noch keine Rubrik “Kinderschuhe”, so dass man sehr gemischte Suchergebnisse sieht.

Testberichte – Kinderschuhe im Test bei Stiftung Warentest, Ökotest und co.

Das österreichische Testmagazin “konsument.at” (vergleichbar mit unserem “Stiftung Warentest”) hat 2012 einige Marken-Kinderschuhe getestet. Die Ergebnisse des Kinderschuhtests können für 5 € abgerufen werden.
Die sich für ökologisch einwandfreie Kinder-/Baby-/Lauflernschuhe interessiert, findet bei Ökotest 3/2011 einen Überblick. Dieser kann etwas frustrieren, da 18 der 19 getesteten Schuhe durchfallen und meist chemische Weichmacher in den Schuhsolen enthalten. Immerhin: Ein Modell wurde mit “gut” getestet.

Mit diesen Tests- und Elternmeinungen könnt ihr eure Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Paar Schuhe etwas leichter treffen. Hilfreich, wenn Tausende Schuhe zur Auswahl stehen.

 

Kinderschuhe online kaufen – Vorteile und Nachteile

Generell sprechen einige Gründe fürs Kinderschuhe online kaufen aber es gibt dabei auch einige Schwächen zu beachten. Neben einer kurzen Übersicht der Vor- und Nachteile von Online-Shops haben wir hier einige Tipps für euch gesammelt, mit denen ihr Top-Kinderschuhe günstiger online kaufen könnt.

Vorteile beim Online-Schuhkauf

Eine riesige Produktauswahl und eine gute Übersicht über Schuhvarianten, Kinderschuh-Marken und Preisklassen gehört zu den großen Vorteilen, mit denen kaum ein Schuhhändler vor Ort konkurrieren kann. Dadurch könnt ihr schneller gute Schuhe finden und ihr spart euch die Lauferei von einem Schuhladen zum anderen und müsst auch keine Kosten für öffentliche Verkehrsmittel oder Benzin ausgeben.
Ihr könnt die Schuhe bequem aussuchen, während euer Kind noch schläft oder spielt oder auch gemeinsam schauen.
Viele gute Angebote für günstige Kinderschuhe bekommt ihr nur online, da die Online-Versandhändler stark mit den Schuhhäusern vor Ort und im Internet konkurrieren.

Nachteile beim Online-Schuhkauf

Zu den Nachteilen zählen allerdings dass es online keine individuelle Beratungsmöglichkeit für die Eigenheiten eures Kindes (z.B. schmaler Fuß, hoher Spann) gibt. Zudem muss man selber wissen, wie man die Kinderschuhgröße richtig messen kann. Vor allem ist das Anprobieren erst nach der Bestellung möglich. Und so mancher Käufer ist dann zu bequem und behält unpassende Kinderschuhe, auf Kosten der noch nicht voll entwickelten Kinderfüße.
Wer noch nie Kinderschuhe online gekauft hat, weiss dazu nicht, wie kompliziert die Bestellung ist oder ob die Bezahlung auch sicher ist. Hier kann man allerdings beruhigt aufatmen, da die großen Online-Shops technisch sichere, verschlüsselte Bezahlsysteme  einsetzen, was ihr an den Siegeln auf der Website sehen könnt (z.B. “Trusted Shops”).

Entscheiden: Soll man Kinderschuhe online kaufen?

Unser Tipp: Nutzt einfach die Stärken des Internet so wie es euch behagt, vielleicht informiert ihr euch auch online nur über mögliche Kinderschuhe und sucht doch eher gebrauchte Kinderschuhe oder einen Kinderschuhladen in der Nähe, bei dem ihr ein gutes Gefühl mit dem Kauf habt. Jede Entscheidung ist hier die Richtige!

 

Seid ihr gerade online auf der Suche nach Kinderschuhen?

Dann könnte für euch auch interessant sein, wie ihr die richtige Schuhgröße findet und euch im riesigen Marken-Dschungel online zurechtfindet. Hier bekommt ihr mehr Infos:

Die richtige Schuhgröße bestellen

Kinderschuh-Marken kennen